Auswahl Lebensmittel

Heute zeige ich euch einmal welche Lebensmittel ich wärend meiner Nahrungsumstellung und Transformation noch zu mir nehme und welche ich meide. Zur Bestimmung der Lebensmittel habe ich mich, wie heute üblich mittels Youtube Videos und diversen Googlesuchen informiert.  Und, ganz wichtig für mich, die Lebensqualität sollte nicht leiden.

Shirataki Nudeln
Shirataki Nudeln

Ich habe im Oktober 2018 eine „Ernährungsberatung“ bei meinem damaligen Trainer und Ansprechpartner im Studio gemacht. Und daraus gelernt, das ich genau das was mir da empfohlen wurde nicht will. Hähnchen und Reis, Müsli und Magerquark. Und zur Abwechslung auch mal Reis mit Hähnchen. Habe ich ein halbes Jahr durchgehalten, habe 8 Kg abgenommen und hatte eine Stimmungslage zwischen Massenmörder und Höllenfürst erreicht. Nur noch schlechte Laune, war sehr agressiv und bin bei der geringsten Kleinigkeit aus der Haut gefahren.

Gummibärchen
Gummibärchen

Und nach einer kurzen Hochzeits- und Krankheitsbedingten Diätpause von ca. 6 Wochen hatte ich wieder meine 130kg. Also alles für die Katz ? So soll es nicht wieder enden, diesmal gehe ich anders vor. Abwechslungreich, nahrhaft und vor allem lecker soll es sein und mich trotzdem in einem leichten Kaloriendefizit halten.

Lebensmittel die ich regelmäßig zu mir nehme Lebensmittel die ich weitestgehend meide
Wasser, Kaffee, Tee

Magerquark

Frischkäse light

gekörnter Frischkäse

Eier

Milch fettreduziert

Proteinmilch

Kichererbsen

Kichererbsen Pasta

Shirataki Nudeln (Konjaknudeln)

Dinkelmehl

Haferflocken

Müsli

Reis

Kartoffeln

Linsen

Erbsen

Obst

Gemüse

Nüsse (Walnüsse, Cashewkerne)

Xylit (Zuckerersatz)

Hähnchen

mageres Schweinefleisch

Rindfleisch

Käse

Fisch

Kräuter

Tofu

Gewürze

Tomatenmark

 

 

Weizenmehl

Brot und Brötchen aus Weizenmehl

Fett

fettes Fleisch

Bockwurst

Zucker

Sahne

Kuchen

Schokolade

Chips

sehr fetthaltige Wurstwaren

Fertiggerichte

Dosensuppen

zuckerhaltige Limonaden

Alkohol

Fastfood (Pizza, Döner, Burger)

Süßigkeiten

gesalzene Erdnüsse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Liste ist unvollständig und wird von Zeit zu Zeit aktualisiert, Wie Ihr aber bereits sehen könnt, bieten die erlaubten Lebensmittel bereits eine große Auswahl an Geschmack und Inhaltsstoffen. Bei meiner täglichen Nahrungszufuhr versuche ich den Wert von 1,8 -2,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu erreichen.  Bei Kohlehydraten und Fetten halte ich mich etwas zurück, mein Körper hat genug davon. Mein Ziel ist ja nicht nur eine Gewichtsreduktion, sondern auch und vor allem ein stabiler Muskelaufbau.

Auswahl Lebensmittel
Auswahl Lebensmittel
Meine Lebensmittel in der Transformation

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.