Bikertreff "Drügen Pütt"

Ab und an besuche ich ha die verschiedenen Bikertreffs hier in der Umgebung

Die bekanntesten im Münsterland sind ja Mutter Vogel in Haltern, Bikertreff Nordkirchen – genannt Noki , Longinius Turm, Drügen Pütt in Haltern , Grafenmühle und die Felsenmühle in Ochtrup. Am Pfingstwochende war ich mit einem Kollegen mal wieder am Drügen Pütt, einen Bikertreff den ich wegen seiner unpersöhnlichkeit und der dort ab und zu anzutreffenden Poserszene nicht so gern besuche.

Erstaunt war ich schon mal, das da wo sonst die Kaffeeausgabe aus einem kleinen Fenster erfolgte, jetzt zwei ordentliche Imbissstände aufgebaut waren, in dem einen wurde schon heftig gebraten und Essen vorbereitet, der andere wurde gerade geöffnet. Ein kurzes Gespräch mit dem Kaffeeverkäufer brachte zu Tage, das wohl der Pächter gewechselt hat und das nun alles besser und schöner werden soll.

Schöner, darüber lässt sich trefflich streiten. Auch wenn die neuen Mitarbeiter deutlich freundlicher sind können Sie doch nichts am Ambiente der gesamten Location ändern. Ein großer, asphaltierter Parkplatz, der im Sommer fast den ganzen Tag in der prallen Sonne liegt, umgeben von einigen Bänken und Leitplanken, die oft auch zum sitzen genutzt werden. Dazu in der Nähe des Ausschanks noch einige Bierbänke und Stehtische, das wars.  Jede Bahnhofstoilette ist gemütlicher. Kein Vergleich mit dem Bikertreff Nordkirchen, der ein fantastisches Ambiente bietet.

Bikertreff "Drügen Pütt"
Bikertreff „Drügen Pütt“ – mit den Harleys besucht

Der ausgeschenkte Kaffee ist ok, der Preis mit 2,20€ für den großen Becher auch aktzeptabel.  Das Speisenangebot werde ich zu einem späteren Zeitpunkt noch beleuchten, dazu fehlte am Pfingstsonntag einfach die Zeit und der Hunger.

Was mir aufgefallen ist, am Pfingstsonntag waren recht wenig Motorradfahrer vor Ort, allgemein war es aber auch ruhig weil viele vermutlich Angst hatten nass zu werden.

Mein heutiges Fazit : Ich werde diesen Bikertreff im Münsterland aus den oben genannten Gründen nicht gezielt anfahren, gern aber mal dort anhalten und die angebotenen Speisen probieren. Eine kurze Rast geht ja immer mal.

 

 

Biker Treff Drügen Pütt bei Haltern – mein Eindruck – mein Fazit

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.